Frühstück bei Stefanie

stefaniedvd105_v-zweispaltig

 

Seit Jahren begleitete mich ein NDR Podcast auf meinen Wegen zur und von der
Arbeit. Dieser wurde jetzt leider am 14.06.2013 eingestellt.

Diese leere . . . . . . . . . . . . .   😉

"Was gibt’s Neues?"
In Steffis Bistro ging’s bei den Stammgästen Udo Martens,
Georg Ahlers, Franz Gehrke und natürlich Stefanie Prigge nur um die wirklich
wichtigen Themen. Ob Gartenteich, Kaffeeweißer oder kindersichere
Feuerzeuge – nichts war ihnen zu heiß.

Das war das fulminante Steffi-Finale

Die Comedy "Frühstück bei Stefanie" hat sich mit einer XXL-Folge und 200 Fans
im NDR Radiohaus verabschiedet. Am 5. August geht’s mit einem Best off aus
fünf Jahren weiter. mehr

Steffis Schlemmerbistro war garantiert norddeutsch mit trockenen
Kommentaren, deftigem Humor und leckeren Missverständnissen. Fünf Jahre
lang lief die Comedy im NDR 2 Morgen um 7.17 Uhr, als Podcast .

Ab 5. August sendet NDR 2 die besten Folgen aus fünf Jahren

Am 14. Juni 2013 lief die letzte Folge! Aber NDR 2 erfüllt den Wunsch zahlreicher
Hörer und sendet ab 5. August zur gewohnten Sendezeit um 7:17 Uhr "die besten
Folgen der vergangenen fünf Jahre", verspricht NDR 2 Chef Torsten Engel.

quelle: NDR

blaue Stunde

Gestern abend so gegen 22,50 Uhr mal auf den Balkon und “man glaubt es nicht,
aber es ist wahr. Ohne Blitz” die blaue Stunde eingefangen.

Die blaue Stunde ist nicht der Zustand den man nach übermässigem Alkohogenuß erlangt,
nein. Es ist eine kleine Zeitspanne nach dem Sonnenuntergang wo sich sehr schöne und
eindrucksvolle Bilder schießen lassen.

Hier eine Tabelle wann wo mit der “blauen Stunde” zu rechnen ist. klick
Noch einen schönen Dämmerungsrechner findet man hier.

Es ist ausbaufähig aber beachtlich was sogar ohne Blitz funktioniert.

Ich muss mir nur merken das aufgrund verlängerter Belichtungszeiten das Bild sehr schnell verwackelt.

Ein Grund mehr gleich loszuziehen und mir ein Stativ zuzulegen.  😉

 

to be continued . . .

London 2013 #1

01

Ende des Monats geht´s mal wieder mit einem Kumpel auf die Insel.
Genauer gesagt eine Stipvisite in London.

02

Es ist schon etwas stressig aber zu bewältigen. Ich liebe England und
hoffe noch häufig auf die Insel zu kommen.

03

Ich hoffe diesmal auf schöne Foto´s.
Letztes Jahr hatte ich meine Samsung PL55 dabei und hatte schon nette Fotos.

pl55_presse

Ja Ja, ich weiss, nett ist die Schwester von scheiße.  😉

Nein, die Bilder waren wirklich schön auch in Verbindung damit
das ich die Fotos selber geschossen habe und an den Orten war.
England selber ist einfach unbeschreiblich. Auch London hat seinen
Charme aber besonders hat es mir die Südseite (Küstennähe) angetan.

Schauen wir mal. ich freue mich schon.

 

to be continued . . .

eine reine Einstellungssache

Gestern abend nochmal was herumexperimentiert. Schade das es so
geregnet hat, sonst hätte man”n” ja auf Objekt suche gehen können.

Nun ja, da habe ich halt versucht gezielte Gehversuche bzgl.
Blendeneinstellungen zuhause zu machen. Ich glaube so
laaaaaangsam kommt es.

die-blenden

Auch eine Langzeitbelichtung “bulb” hatte anschliessend seine Reize.

Für erfahrene Hasen ist das hier bestimmt Kinderzimmer aber für mich schon
nett anzuschauen. Ich hoffe in absehbarer Zeit auch darüber lächeln zu können.

 

to be continued . . .